Home

Fachkraft im Gastgewerbe Berufsschule

Fachkraft im Gastgewerbe - DEHOGA Mecklenburg-Vorpommern eNachwuchsköche zaubern auf den Platten – BKLM

Schau Dir Angebote von ‪Berufsschule‬ auf eBay an. Kauf Bunter! Über 80% neue Produkte zum Festpreis; Das ist das neue eBay. Finde ‪Berufsschule‬ Hauswirtschaftliche Berufsschule: Ausbildung Fachkraft im Gastgewerbe (HFK) Ziele. Die Berufsschule vermittelt fachtheoretische Kenntnisse und vertieft die allgemeine Bildung. Zielgruppe. Fachkräfte im Gastgewerbe sind in den Bereichen Restaurant, Büfett und Küche tätig. Gastorientiertes Handeln.... Fachkraft im Gastgewerbe Berufstyp Anerkannter Ausbildungsberuf Ausbildungsart Duale Ausbildung im Gastgewerbe (geregelt durch Ausbildungsverordnung) Ausbildungsdauer 2 Jahre Lernorte Ausbildungsbetrieb und Berufsschule (duale Ausbildung) Was macht man in diesem Beruf? Fachkräfte im Gastgewerbe betreuen, bedienen und beraten Gäste. Sie nehmen z.B. im Restauran In reinen Übernachtungsgaststätten bist du in und nach der Ausbildung als Fachkraft im Gastgewerbe vor allem dafür verantwortlich, Gästezimmer herzurichten. Also musst du kontrollieren, ob das Putzpersonal gut gearbeitet hat, oder auch selbst sauber machen und darauf achten, dass alles ordentlich und nichts kaputt ist. Auch hier sorgst du dafür, dass die Gäste ihren Aufenthalt genießen. In Hotelleriebetrieben werden Kost und Logis miteinander verbunden und du kannst in beiden. Fachkräfte im Gastgewerbe werden im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule ausgebildet. Der Unterricht am Börde-Berufskolleg folgt dem Lernfeldkonzept und wird auf mehrheitlichen Wunsch der Ausbildungsbetriebe in Teilzeitform erteilt

Zweijährige Berufsfachschule OBF (Fachkraft im Gastgewerbe) in Vollzeitform. In der zweijährigen Berufsfachschule (OBF) können die Schülerinnen und Schüler sowohl ihre Allgemeinbildung vertiefen als auch beruflich verwertbare Kenntnisse im Berufsfeld Gastronomie und Hotellerie erwerben Ausbildungsdauer und Fortbildungsmöglichkeiten: Dauer 2 Jahre. Weiterbildung durch einjährige Zusatzausbildung zum Restaurantfachmann/frau oder Hotelfachmann/frau; Fortbildung durch Besuch einer Hotelfachschule oder Fachkurse. Ausblick: Gastgeber Bayern (DEHOGA Abschluss als Fachkraft im Gastgewerbe. IHK Prüfungen: Schriftliche Kenntnisprüfung in den Bereichen: Produkte und gastorientierte Dienstleistungen; Warenwirtschaft; Wirtschafts- und Sozialkunde ; Praktische Fertigkeitsprüfung; Struktur/ Dauer: 2 Jahre Ausbildung. 2 Wochen Schule und 4 Wochen Ausbildung/ Arbeit im Betrieb im Wechsel (duales Ausbildungssystem) Inhalte der Ausbildung: Die.

Als Fachkraft im Gastgewerbe kann man in vielen Bereichen eines Hotels oder Restaurants eingesetzt werden. Das Arbeitsgebiet reicht von A wie Ausgabe von Getränken am Buffet über H wie Herrichten von Gasträumen im Hotel oder Restaurant bis Z wie Zubereiten von kleinen Speisen in der Küche. Die Fachkraft im Gastgewerbe sorgt dafür, dass sich die Gäste rundherum wohlfühlen Die Fachkraft im Gastgewerbe ist insbesondere in folgenden Abteilungen tätig: Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche und Restaurant. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom Getränkeausschank über das Herrichten von Gasträumen bis zur Gästebetreuung Fachkraft im Gastgewerbe Berufsbeschreibung, Ausbildungsdauer Anmeldung: Anmeldeformulare sind im Sekretariat der BBS Technik 2, Franz-Zang-Str. 3-7, Raum 278 erhältlich. Organisation Dauer: 2 Jahre Unterrichtszeiten: Teilzeitunterricht 1,5 Unterrichtstage pro Woche (wöchentlich: ein Schultag, 14-tägig: zwei Schultage) Die Unterrichtszeiten liegen im Zeitraum zwischen 7.30 Uhr und 14.30 Uhr. Die Ausbildung erfolgt an den Lernorten Betrieb und Berufsschule. Arbeitsgebiete. Die Fachkraft im Gastgewerbe ist schwerpunktmäßig in den Bereichen Restaurant, Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche und Lager tätig und betreut Gäste. Berufliche Fähigkeiten. Fachkräfte im Gastgewerbe. stellen einfache Speisen her und richten sie an

Große Auswahl an ‪Berufsschule - Berufsschule

  1. Fachkraft im Gastgewerbe Duale Berufsausbildung . Wissenswertes zum Beruf. Nach ihrer zweijährigen Ausbildung sind Fachkräfte im Gastgewerbe in unterschiedlichen Bereichen der Gastronomie tätig. Sie betreuen Gäste, bedienen im Restaurant, bereiten Veranstaltungen vor und bauen Büfetts auf. Sie richten Hotelzimmer her, kümmern sich um die Wäsche oder helfen in der Küche aus. Tätigkeitsfelder sind Restaurants, Hotels, Büffets, Wirtschaftsdienste und Küche
  2. Fachkräfte im Gastgewerbe sind perfekte Gastgeber. Sie sorgen für einen herzlichen Empfang der Gäste, servieren ihnen Speisen und Getränken und stehen jeder Zeit für Fragen zur Verfügung. Sie sorgen für eine einladende Atmosphäre im Restaurant und an den Tischen, damit sich die Gäste wohlfühlen und gemütliche, unbeschwerte Stunden der Geselligkeit.
  3. Fachkraft im Gastgewerbe. Grundsätzlich wird keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung rechtlich vorgeschrieben. Als Fachkräfte im Gastgewerbe sind Sie die Allround-Kraft der Gastronomie. Sie arbeiten in der Küche, im Magazin und im Servicebereich eines Restaurants der Individual- oder Systemgastronomie

Fachkräfte im Gastgewerbe. Die Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe dauert zwei Jahre und findet in Hotels oder Restaurants statt. Es stehen drei verschiedene Schwerpunktsetzungen zur Auswahl: Restaurant, Küche und Systemgastronomie. Weitere Informationen finden Sie im Berufenet der Bundesagentur, bei der Handelskammer (Hotel & Gastro) und beim. für das Berufskolleg in Nordrhein-Westfalen Ausbildungsberufe im Gastgewerbe: • Fachkraft im Gastgewerbe • Hotelfachfrau/Hotelfachmann • Restaurantfachfrau/Restaurantfachmann • Fachfrau/Fachmann für Systemgastronomie • Hotelkauffrau/Hotelkaufmann Fachklassen des dualen Systems der Berufsausbildun Die Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe dauert 2 Jahre, sie findet an den Lernorten Betrieb und Berufsschule statt (Duale Ausbildung). Der Schulunterricht ist als Blockunterricht im Turnus mit 1 Woche Berufsschule und 3 Wochen betrieblicher Ausbildung organisiert. Einsatz und Qualifikatione Fachkraft für das Gastgewerbe. Ausbildungsdauer: zwei Jahre. Um den sehr informativen Film des DeHoGa Bayern über diesen Ausbildungsberuf zu sehen klicken Sie bitte hier.. Das Arbeitsgebiet einer Fachkraft im Gastgewerbe reicht vom Getränkeausschank über das Herrichten von Gasträumen bis zur Gästebetreuung

Städtische Berufsschule II Augsburg/Bebo-Wager-Schule Haunstetter Straße 66, 86161 Augsburg Tel: 0821 324-18801, Fax: 0821 324-18825 info@bs2-augsburg.d Wird diese erfolgreich abgeschlossen, erwirbt man das Recht, die Berufsbezeichnung Fachkraft im Gastgewerbe zu führen. Daneben hat man auch gleichzeitig den Hauptschulabschluss erworben, wenn dieser zu Beginn der Ausbildung nicht vorlag. Hat man während der Ausbildungszeit zwei Jahre lang erfolgreich an dem Zusatzprogramm in Englisch teilgenommen, (Voraussetzung für die. Teilnahme ist.

Hauswirtschaftliche Berufsschule: Ausbildung Fachkraft im

Fachkraft im Gastgewerbe Gäste erwarten zu Recht zuvorkommenden Service, gute Qualität in jeder Hinsicht und hinter den Kulissen einen reibungslosen, professionellen Ablauf. Dafür sind die Fachkräfte in Gastronomiebetrieben im Service des Restaurants, in der Bar, am Büfett oder in der Speisenproduktion im Einsatz Fachfrau für Systemgastronomie, dem Hotelkaufmann und der Hotelkauffrau und der Fachkraft für Speiseeis im 3. Ausbildungsjahr. Schülerinnen und Schüler, die als Fachkraft im Gastgewerbe ausgebildet werden, schließen diese berufliche Ausbildung bereits nach zwei Jahren ab. Sie haben die Möglichkeit, ihre Ausbildun beträgt für die Fachkraft im Gastgewerbe zwei Jahre, für die übrigen Ausbildungsberufe im Gastgewerbe drei Jahre. Berufsschule Jahrgangsstufe 10 Fachkraft im Gastgewerbe, Hotelfachmann/-frau, Restaurantfachmann/-frau, Fachmann/-frau für Systemgastronomie, Hotelkaufmann/-fra

Die Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe findet im dualen System statt. Dual bedeutet: der/die Auszubildende erhält die praktische Ausbildung im Betrieb und eine eher theoretische Ausbildung in der Berufsschule. Die meisten Ausbildungsverhältnisse beginnen im Sommer. Nach ca. einem Jahr absolviert der/die Auszubildende eine Zwischenprüfung und beendet die Ausbildung mit der. Staatliche Berufsschule Immenstadt. Die Fachkraft im Gastgewerbe ist in zahlreichen Abteilungen, wie z.B. Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche oder Restaurant, einsetzbar Fachkraft für das Gastgewerbe. Ausbildungsdauer: zwei Jahre. Um den sehr informativen Film des DeHoGa Bayern über diesen Ausbildungsberuf zu sehen klicken Sie bitte hier. Das Arbeitsgebiet einer Fachkraft im Gastgewerbe reicht vom Getränkeausschank über das Herrichten von Gasträumen bis zur Gästebetreuung. Aber auch das Büfett, der Wirtschaftsdienst, die Küche und das Restaurant sind mögliche Einsatzgebiete BildungsprofilFachkräfte im Gastgewerbe bedienen und betreuen die Gäste in den verschiedenen Bereichen der Gastronomie und sorgen dafür, dass diese sich wohlfühlen. Sie schenken hinter der Theke Getränke aus, bedienen im Restaurant, bereiten Veranstaltungen vor und bauen Büfetts auf, richten Hotelzimmer her, kümmern sich um die Wäsche und helfen in der Küche aus. Auch am Empfang und in der Verwaltung können sie eingesetzt werden. Ausbildungsbetriebe sind Cafés, Restaurants. Ihren Arbeitsplatz haben Fachkräfte im Gastgewerbe vorwiegend in Hotels, Gasthöfen oder Pensionen. Berufsschule Die Berufsschule richtet sich nach dem Standort des Ausbildungsbetriebes

Mit einem zusätzlichen dritten Ausbildungsjahr können Fachkräfte im Gastgewerbe den Berufsabschluss Hotelfachmann/-frau, Restaurantfachmann/-frau oder Fachmann/ Fachfrau für Systemgastronomie erreichen. Voraussetzungen: Für diese Ausbildung wird ein erster allgemeinbildender Abschluss erwartet. Folgende Eigenschaften sollten mitgebracht werden: Sinn für Sauberkeit und Hygiene Flexibilität Belastbarkeit Gästeorientiertheit Teamfähigkeit Berufliche Fähigkeiten: die Fachkraft im. Berufsschule II Augsburg/Bebo-Wager-Schule Haunstetter Straße 66, 86161 Augsburg Tel: 0821 324-18801, Fax: 0821 324-18825 info@bs2-augsburg.de Staatl. Berufsschule Außenstelle Bad Wörishofen Oststraße 38, 86825 Bad Wörishofen Tel: 08247 9671-0, Fax: 08247 9671-77 verwaltung@bsbadw.d Fachkraft im Gastgewerbe: Solide Grundausbildung. Die Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe macht dich zu einem Allround-Talent in der Hotellerie und Gastronomie. Du bist flexibel einsetzbar und unterstützt dein Team, damit alles reibungslos läuft und der Gast zufrieden ist

Fachkraft im Gastgewerbe ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 2-jährige Ausbildung wird im Gastgewerbe angeboten. Ausbildungsschwerpunkte: Herrichten der Gasträume; Herstellen und Anrichten kleiner Speisen; Service von Speisen und Getränken; Gästeempfang und -betreuung; Voraussetzungen fachkraft im gastgewerbe Die Fachkraft im Gastgewerbe ist in zahlreichen Abteilungen, wie z.B. Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche oder Restaurant, einsetzbar. Ihr Aufgabenbereich reicht vom Getränkeausschank über das Herrichten von Gasträumen bis zur Gästebetreuung Die Fachkraft im Gastgewerbe ist insbesondere in folgenden Abteilungen tätig: Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche, Restaurant. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom Getränkeausschank über das Herrichten von Gasträumen bis zur Gästebetreuung. Ausbildungsdauer: 2 Jahre Die Ausbildung als Fachkraft im Gastgewerbe erfolgt im dualen System und dauert in der Regel 2 Jahre. Es handelt sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf im Gastgewerbe. Die Auszubildenden absolvieren den praktischen Teil ihrer Ausbildung in einem gastronomischen Betrieb zum Beispiel in einem Hotel oder Restaurant. Der theoretische Hintergrund wird in der Berufsschule vermittelt. Dazu.

Fachkräfte im Gastgewerbe beraten, bedienen und betreuen Gäste in verschiedenen Bereichen der Gastronomie, in Hotel- und in Gaststättenbetrieben. Sie sorgen dafür, dass sich die Gäste wohlfühlen, nehmen Bestellungen entgegen und servieren. Fachkräfte im Gastgewerbe schenken Getränke hinter der Theke aus, dekorieren Tische, bedienen im Restaurant oder bereiten Veranstaltungen vor. Sie richten Hotelzimmer sauber und einladend her, kümmern sich um die Wäsche und helfen in der Küche. lehrplan für die Berufsschule werden demnächst als Beilage zum Bundesanzeiger veröffentlicht. Zweiter Teil Ausbildungsberufsbilder, Ausbildungsrahmenplan § 4 Ausbildungsberufsbild für die Fachkraft im Gastgewerbe und gemeinsamer Teil der Aus-rantfachmann/die Restaurantfachfrau, den Hotelfachmann/die Hotelfachfrau, den Hotelkaufmann/die Hotelkauffrau und den Fachmann für Systemgastrono. Dafür sind Fachkräfte im Gastgewerbe zuständig. Sie arbeiten in unterschiedlichen Bereichen eines Gastronomiebetriebs - im Service eines Restaurants, der Bar oder am Büfett. Auch Zimmerservice, Wäschepflege und Lagerhaltung gehören zu ihren Aufgabenfeldern. Die Ausbildungsdauer beträgt gemäß Ausbildungsordnung zwei Jahre

Berufsbild. Die Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe umfasst das Zubereiten und Servieren von verschiedenen Speisen und Getränken, die Beratung von Gästen, das Herrichten von Gasträumen, Restaurants und Konferenzräumen, die Bearbeitung von Reklamationen und das Erstellen von Rechnungen, die Lagerorganisation und Vorratshaltung, sowie die Einhaltung von Hygienestandards und der Einsatz. Als Fachkraft im Gastgewerbe stellt man einfache Speisen her und richtet diese an. Man serviert Speisen und Getränke, schenkt Getränke aus, richtet Gästeräume her, lagert Waren, nimmt Reservierungen entgegen und ist ständig im Kontakt mit Gästen und Kunden Die Fachkraft im Gastgewerbe ist insbesondere in folgenden Abteilungen tätig: Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche, Restaurant. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom Getränkeausschank über das Herrichten von Gasträumen bis zur Gästebetreuung. Hier geht es zu den Ausbildungsfilmen der DEHOGA Landesverbände Baden-Württemberg, Bayern und Berlin

Fachkraft im Gastgewerbe Die Fachkraft im Gastgewerbe ist insbesondere in folgenden Abteilungen tätig: Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche, Restaurant. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom Getränkeausschank über das Herrichten von Gasträumen bis zur Gästebetreuung Die Anmeldung an der Berufsschule nimmt der Ausbildungsbetrieb vor. Fortbildungsmöglichkeiten. Fremdsprachenkurse, Computerkurse, Besuch einer Hotelfachschule; Ausbildungsprogramm. Trotz verkürzter Ausbildungszeit muss auch die Fachkraft im Gastgewerbe vielfältigen beruflichen Anforderungen genügen: Arbeitsschutz und Unfallverhütun Du liest die Wünsche Deiner Freunde und Bekannten mühelos von den Augen ab, ohne dass sie ein Wort sagen müssen? Dann ist eine Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe genau das Richtige für Dich. Über die Ausbildungsinhalte und die tägliche Arbeit im Restaurant/Hotel kannst Du Dich auf folgender Webseite informieren: www.gastro-ausbildung.d Berufsabschluss Fachkraft im Gastgewerbe (IHK) Die Ausbildung vermittelt in zwei Jahren die Grundbildung für die Ausübung verschiedener Tätigkeiten einer Fachkraft im Hotel- und Gastgewerbe. Aufnahmevoraussetzung. Ausbildungsvertrag mit einem Ausbildungsbetrieb . Organisation & Dauer der Ausbildung. Zwei Jahre an den Lernorten Betrieb und Berufsschule

Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe - Infos und freie

AJ Fachkraft im Gastgewerbe sowie im Ausnahmefall das 1. AJ in beschränkter Form) in Präsenzform beschult, unter Maßgabe der bestehenden Hygiene- und Abstandsmaßnahmen. Alle anderen Ausbildungsjahre werden in Form von Distanzunterricht beschult. Sie erhalten dazu weitere Informationen unaufgefordert von uns Fachkraft im Gastgewerbe. Beitrags-Navigation. Vorheriger Beitrag Restaurantfachmann/-frau Nächster Beitrag Fachmann/-frau für Systemgastronomie. Corona. Aktueller Hygieneplan. Stand: 16.03.2021 Termine . Pfingstferien am 24. Mai 2021 Sommerferien am 30. Juli 2021 Alle Termine im Kalender anzeigen. Unterrichtsversäumnis melden. Neues aus der Mensa  Impressum; Datenschutz; Kontakt; 2021.

Fachkraft im Gastgewerbe Hotelfachmann Stand: 15.08.2018. Zuständige Berufsschulen für Ausbildungsberufe im Bereich der IHK Hannover 2 von 10 Beruf n ld orf iepholz dt k n) n) n) ln ) ln.) ) r ) r) ) E) .) r) n) l) ) r r.) .) ünden im.) .) .) n . ienburg im) ) rode ln nge n e Verkehr X X X X X X X X X X X X X X X X IT- und Medienberufe X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X. Fachkraft im Gastgewerbe Fachkräfte im Gastgewerbe sind die Allround-Kräfte der Gastronomie. Sie arbeiten in der Küche, im Magazin und im Servicebereich eines Restaurants der Individual- oder Systemgastronomie Fachkraft im Gastgewerbe. Die Fachkraft im Gastgewerbe ist insbesondere in folgenden Abteilungen tätig: Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche, Restaurant. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom Getränkeausschank über das Herrichten von Gasträumen bis zur Gästebetreuung

Börde-Berufskolleg: Fachkraft im Gastgewerb

Die Fachkraft im Gastgewerbe ist insbesondere in folgenden Abteilungen tätig: Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche, Restaurant. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom Getränkeausschank über das Herrichten von Gasträumen bis zur Gästebetreuung. Ausbildungsvoraussetzungen Hauptschulabschluss Team- und Kommunikationsfähigkeit praktische Begabung Vielseitigkeit Ausbildungsdauer 2 Jahre Ausbildungsinhalte. Schulische Ausbildungsinhalte. Da es sich bei deiner Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe um eine duale Ausbildung handelt, wirst du den einen Teil im Betrieb und den anderen Teil in der Berufsschule verbringen. In der Schule bist du entweder ein oder zweimal in der Woche oder hast Blockunterricht über mehrere Wochen oder Monate, im Wechsel mit der Arbeit im Betrieb

Zweijährige Berufsfachschule OBF (Fachkraft im Gastgewerbe

Fachkraft im Gastgewerbe Fachkräfte im Gastgewerbe sind zuständig für die Betreuung, Bedienung und Beratung von Gästen in einem Hotel- oder Gaststättenbetrieb. Sie müssen die vielfältigen Arbeiten eines solchen Betriebes in allen Bereichen gut organisieren, damit diese reibungslos ablaufen. Sie können dabei im Service des Restaurants, in der Bankettabteilung, der Bar oder im. Fachkraft im Gastgewerbe. Details Geschrieben von Admin Der Beruf Fachkraft im Gastgewerbe ist ein anerkannter Ausbildungs­beruf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Er ist dem Berufsfeld Ernährung und Gastronomie zugeordnet.. Berufsbezeichnung. Fachkraft im Gastgewerbe. Ausbildungsdaue Fachkraft im Gastgewerbe ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf in Deutschland. Fachkräfte im Gastgewerbe sind für die Bedienung von Gästen in den diversen Bereichen der Gastronomie zuständig. Sie stehen hinter dem Getränkeausschank, servieren im Restaurantbereich, organisieren Veranstaltungen und sind in weiteren Bereichen des Gastgewerbes wie Zimmerservice und Rezeption einsetzbar Fachkraft im Gastgewerbe; Fachpraktiker*in im Gebäudeservice; Willkommensklasse; Hier finden Sie uns: Konrad-Zuse-Schule Hermann-Hesse-Straße 34/36 13156 Berlin Kontakt: Rufen Sie einfach an +49 (0)30 916 094-0. oder nutzen Sie unsere E-Mail. sekretariat@kzsb.de. Bildungsspender. Einfach auf das Bild klicken und Sie können die Schule mit Ihrem Einkauf unterstützen. Danke! Druckversion.

Fachkraft im Gastgewerbe ist ein 2-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Gastgewerbe (Ausbildungsbereich Industrie und Handel). Typische Branchen. Fachkräfte im Gastgewerbe finden Beschäftigung in erster Linie . in gastronomischen Betrieben, z.B. Cafés, Restaurants, Kantinen oder Cateringfirmen; in der Hotellerie und Freizeitwirtschaft; Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung. im. Die Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe im Klinikum Leer dauert zwei Jahre. Die Abschlussprüfung zur Fachkraft im Gastgewerbe besteht aus schriftlichen und praktischen Prüfungen in der..

Dies alles sind Fragen, die eine Fachkraft im Gastgewerbe Gästen stellt. Fachkräfte im Gastgewerbe bedienen und betreuen Gäste in den verschiedenen Bereichen der Gastronomie. Sie schenken Getränke aus, bereiten einfache Speisen zu, bedienen im Restaurant, bereiten Veranstaltungen vor, bauen Buffets auf, richten Hotelzimmer her, kümmern sich um die Wäsche und helfen in der Küche aus. Bergiusschule Frankensteiner Platz 1 60594 Frankfurt am Main Telefon: 069 21233050 069 21233051 069 21230414 email: info@bergiusschule.d September 2021 suchen wir Dich für die 2-jährige Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe bei der DB Fernverkehr AG in Stuttgart. Die Berufsschule befindet sich in waiblingen. Deine Aufgaben: Während Deiner Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe wirst Du zum Profi im Service - sowohl im Bordrestaurant, im Catering in unseren Bürogebäuden als auch in unseren Mitarbeiterrestaurants; übst.

Fachkraft im Gastgewerbe - Ludwig-Bölkow-Schul

Schau Dir Angebote von ‪Gastgewerbe‬ auf eBay an. Kauf Bunter! Über 80% neue Produkte zum Festpreis; Das ist das neue eBay. Finde ‪Gastgewerbe‬ Fachkraft im Gastgewerbe. Berufsschule. Startseite > Bildungsangebote > Schulformen > Berufsschulen > Gastronomie & Hotellerie > Fachkraft im Gastgewerbe ; Zukunftssicher - attraktiv. Die Fachkraft im Gastgewerbe ist insbesondere in folgenden Abteilungen tätig: Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche, Restaurant. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom Getränkeausschank über das Herrichten von Gasträumen. Machen Sie doch einfach eine Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe! Innerhalb von nur zwei Jahren lernen Sie alles Wichtige, um aktiv im Hotel, der Küche oder einem Restaurant mitzuarbeiten. Für alle, die gerne mit viel System arbeiten, ist eine Ausbildung als Fachkraft mit dem Schwerpunkt Systemgastronomie genau das Richtige Dann ist der Beruf Fachkraft im Gastgewerbe der richtige Beruf für Sie, ein zweijähriger Ausbildungsberuf. Welche Voraussetzungen muss man für diesen Beruf mitbringen? Für die Ausbildung als Fachkraft im Gastgewerbe ist kein bestimmter Schul-Abschluss vorgeschrieben Die Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe umfasst das Zubereiten und Servieren von verschiedenen Speisen und Getränken, die Beratung von Gästen, das Herrichten von Gasträumen, Restaurants und Konferenzräumen, die Bearbeitung von Reklamationen und das Erstellen von Rechnungen, die Lagerorganisation und Vorratshaltung, sowie die Einhaltung von Hygienestandards und der Einsatz von Desinfektions- und Reinigungsmitteln

Fachkraft im Gastgewerbe mit Schwerpunkt Küche oder Service ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG), Stufenausbildung. Die Zwischen- und Abschlussprüfung werden vor der Industrie- und Handelskammer abgelegt Die Fachkraft im Gastgewerbe ist insbesondere in folgenden Abteilungen tätig: Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche, Restaurant. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom Getränkeausschank über das Herrichten von Gasträumen bis zur Gästebetreuung. Ausbildungsvoraussetzungen: Hauptschulabschluss; Team- und Kommunikationsfähigkeit; praktische Begabung; Vielseitigkei Neben den bereits genannten Möglichkeiten der weiteren beruflichen Entwicklung bieten sich auch für Fachkräfte im Gastgewerbe durch den Besuch von speziellen Fachkursen und Seminaren bis hin zur Hotelfachschule die vielfältigsten Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung an. Und warum sollte am Ende nicht ein eigenes Lokal stehen Fachkräfte im Gastgewerbe arbeiten während der zweijährigen Ausbildung in drei Bereichen des Hotels. Im Service bedienen sie Gäste und servieren Speisen und Getränke. Sie arbeiten im Frühstücksdienst und stellen Heißgetränke am Büfett her. In der Küche bereiten sie Frühstücksgerichte und kleine Gerichte der kalten Küche zu und richten sie appetitlich an. Im Housekeeping kontrollieren sie die Zimmer und reinigen Bäder, Schlaf- und Wohnräume Fachkraft im Gastgewerbe in der Systemgastronomie Ausbildungsinhalte Während des 1. Ausbildungsjahres lernen die Auszubildenden im Ausbildungsbetrieb beispielsweise: wie man sich als Gastgeber den Gästen gegenüber verhält, diese empfängt, betreut und angemessen über das Angebot an Dienstleistungen und Produkten informiert; wie man Geräte, Maschinen und Gebrauchsgüter wirtschaftlich.

Fachkraft im Gastgewerbe - Berufsschule Rostoc

Organisation und Unterricht . Fachkräfte im Gastgewerbe werden im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule ausgebildet. Der Unterricht am Börde-Berufskolleg folgt dem Lernfeldkonzept und wird. Berufsschule Fachkraft im Gastgewerbe Fachtheoretischer Bereich Klassenstufen 1 und 2 August 2003 . Der Lehrplan ist ab 1. August 2003 freigegeben. I m p r e s s u m Dem Lehrplan liegt der Rahmenlehrplan für die Berufsausbildung im Gastgewerbe (Beschlüsse der Kultusministerkonferenz vom 05.12. Teilqualifizierung Fachkraft im Gastgewerbe plus. Zu den Modulen 1 und 2 findet zusätzlich die Vermittlung berufsbezogener Deutsch-Sprachkenntnisse im Umfang von 6 Wochen statt BSZ Wiesau Pestalozzistraße 2 95676 Wiesau. Schul­anmeldung. Öffnungszeiten Sekretariat Montag bis Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr Freitag: 8.00 - 15.00 Uhr. Kontakt Tel. 09634 / 9203 - 0 Fax 09634 / 8282 info(at)bsz-wiesau.de Ansprech­partner. Fachkraft im Gastgewerbe (m/w/d) Dauer: 2 Jahre Ausbildungsvoraussetzungen: Hauptschulabschluss; Team- und Kommunikationsfähigkeit; Praktische. Fachkraft im Gastgewer be. Voraussetzungen: Abgeschlossener Ausbildungsvertrag mit einem anerkannten Ausbildungsbetrieb. Ausbildungsdauer: 2 Jahre. Theoretische Ausbildung: Blockunterricht in der Berufsschule. Praktische Ausbildung: Blockausbildung im Ausbildungsbetrieb Fachpraktiker/in im Gastgewerbe & Fachkraft im Gastgewerbe Berufsbeschreibung: Als Fachkraft im Gastgewerbe stellt man einfache Speisen her und richtet diese an. Man serviert Speisen und Getränke, schenkt Getränke aus, richtet Gästeräume her, lagert Waren, nimmt Reservierungen entgegen und ist ständig im Kontakt mit Gästen und Kunden

Fachkraft im Gastgewerbe: Berufsschule 1 Rosenhei

Die Fachkraft im Gastgewerbe ist maßgeblich in den Bereichen Restaurant, Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche, Lager und Gästebetreuung tätig. Branchen/Betriebe: Hotels, Gaststätten und Großküche Die Fachkraft im Gastgewerbe ist insbesondere in folgenden Abteilungen tätig: Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche und Restaurant. Lerninhalte Der Rahmenlehrplan für den Berufsschulunterricht wurde anstelle der Fächersystematik zugunsten handlungsorientierter Lernfelder ersetzt Fachkraft im Gastgewerbe Ausbildungsdauer. Arbeitsgebiet. Sie schenken Getränke aus, bedienen im Restaurant, bereiten Veranstaltungen vor und bauen Büfetts auf,... Berufliche Fähigkeiten. Ausbildungsschwerpunkte. Berufsschule. Die Fachkraft im Gastgewerbe ist insbesondere in den Bereichen Restaurant, Buffet, Wirtschaftsdienst (Etage) und Küche tätig. Im Restaurant bedient und betreut sie Gäste, serviert Speisen und Getränke und erstellt Rechnungen. Am Buffet schenkt sie Getränke aus und stellt Aufguss- und Heißgetränke her. Im Wirtschaftsdienst ist sie für das Herrichten und Dekorieren der Gasträume. Was lernt eine Fachkraft im Gastgewerbe in der Berufsschule? In der Berufsschule stehen Fächer wie Deutsch, Englisch, Haus- und Warenwirtschaft auf dem Programm. Verwaltungsbezogene Tätigkeiten lernen Sie in Fächern wie dem Rechnungswesen, auch die Gesetzeslage in der Gastronomie und Hotellerie wird thematisiert

Fachkraft im Gastgewerbe - Berufliche Schule B

BS2 Augsburg | Fachkraft im GastgewerbeBerufsbildende Schulen Hermann Beims – WikipediaSkilager 2020 – RBB LRODortmund - Bundesverband der SystemgastronomieLehrer – Berufsschule DonauwörthUnsere Schulkantine - Staatliche Berufsschule 2 Landshut

Fachkraft im Gastgewerbe Fachmann / Fachfrau für Systemgastronomie Hotelfachmann / Hotelfachfrau Koch / Köchin Restaurantfachmann / Restaurantfachfrau Anmeldung: mit Anmeldeformular durch den einstellenden Ausbildungsbetrieb. folgende Unterlagen werden zur Anmeldung benötigt: Kopie des (bei der Kammer eingetragenen) Ausbildungsvertrages. beglaubigte Zeugniskopien der zuletzt besuchten. Fachkraft im Gastgewerbe Fachkräfte im Gastgewerbe bedienen und betreuen die Gäste in den verschiedenen Bereichen der Gastronomie und sorgen dafür, dass diese sich wohl fühlen. Sie schenken hinter der Theke Getränke aus, bedienen im Restaurant, bereiten Veranstaltungen vor und bauen Büfetts auf, richten Hotelzimmer her, kümmern sich um die Wäsche und helfen in der Küche aus. Auch am. Brillat-Savarin-Schule (Fachoberschule, Berufsfachschule, Berufsschule) Buschallee 23 A, 13088 Berlin Telefon: +49 30 914266-0 E-Mail: sekretariat@osz-gastgewerbe.de Internet: www.osz-gastgewerbe.de Fachkraft im Gastgewerbe

  • Godzilla 2006.
  • Blueface tour lyrics.
  • Civ 6 Sweden.
  • Red Velvet Happiness.
  • Excel Ordner erstellen.
  • Zeitwert Tür berechnen.
  • Zip ordner zu groß für e mail.
  • Englisch quotes.
  • Höchste Bauwerke der Welt.
  • Feuerwehr Giengen fahrzeuge.
  • Spinalkanalstenose OP Ablauf.
  • Thunderbird anwendungsspezifisches Passwort.
  • Bosch CX Licht selber freischalten.
  • Philips Fidelio B1 Nano.
  • Große Südamerika Rundreise 2020.
  • Dragons alle Folgen.
  • Neva St Petersburg.
  • Pokémon TV.
  • Fleisch Angebote bei EDEKA.
  • Neubau Witzelstraße Düsseldorf.
  • Department for Work and Pensions UK.
  • Aussprechbares Passwort generieren.
  • Zur Zeit arbeite ich.
  • Altberliner Original.
  • Better Call Saul season 5 IMDb.
  • Heimkino selber bauen.
  • Abbott Tech staff Directory.
  • Acapella MP3.
  • Berlin Ausländeranteil.
  • GTA Online casino heist big con exit disguise.
  • Haartransplantation Spenderbereich Schmerzen.
  • Jobbörse Praktikum.
  • Leadsatz Prinzip.
  • Sigikid wichtelpuppen.
  • Kugelbaum Trompetenbaum.
  • Stanford Robotics Lab.
  • Ehrenmord Deutschland Hatun.
  • LinkedIn E Mail Adresse Support.
  • Wahl Cordless Detailer.
  • Erhöhte Motorradstiefel Damen.
  • Sky Q APK.